Apple bringt iOS 11.3.1 Software-Aktualisierung raus

Apple iPhone iOS 11.3.1 Software-Aktualisierung

Update: iPhone bringt Update gegen Touch-Probleme

Wie bereits zu erwarten war, bringt Apple nun ein Update von iOS 11.3 raus, nämlich die Version iOS 11.3.1, die die Probleme mit dem Touch bei Austauschdisplays beseitigen soll. Der Fehler Sorgte in den letzten Wochen für Unverständnis und Ärgernis bei den betroffenen Nutzern und Reparaturdienstleistern. Denn Zahlreiche Apple iPhone Nutzer meldeten Probleme mit Ihrem Touch und den Umgebungssensoren. Gerade bei Nutzer eines zum Beispiel iPhone 8 mit Display eines Drittanbieters häuften sich die Fehlermeldungen. Ein Zufall? – wohl kaum. Denn ähnliche Problematiken traten in der Vergangenheit, bei reparierten iPhones von freien Werkstätten, schon des Öfteren auf. Bei iPhones, welche hingegen von autorisierten Apple Service Providern repariert wurden, traten diese Fehler nicht auf.

Apple iPhone iOS 11.3.1 Software-Aktualisierung
Apple iPhone iOS 11.3.1 Software-Aktualisierung

So begründet Apple das iOS Update

Apple beschreibt das Fehlerrisiko und das Update so: Bei Reparaturen ohne Verwendung von Originalteilen, kann eine Reparatur problematisch sein und wie im aktuellen Fall schlechtere Darstellungsqualitäten bieten. Zertifizierte Original-Displays hingegen sollen unproblematisch sein und ein solches Risiko nicht aufweisen.

Schließt Apple mit dem Update eine Sicherheitslücke?

Apple erwähnte außerdem noch Sicherheitsupdates und Verbesserungen für iPhone und iPad. Welche Sicherheitsverbesserungen jedoch vorgenommen wurden, verrät Apple noch nicht. Jedoch könnte es sich hierbei um die Berichte rund um GrayKey handeln, welche es Hackern mit Hilfe einer speziellen Box, welche auch von Ermittlungsbehörden dazu verwendet wird iPhones zu entsperren, ermöglicht Zugriff auf das iPhone zu erlangen. Eventuell geht Apple also mit dem Update auf iOS 11.3.1 genau dieses Problem an. Denn mit iOS 11.3 machte Apple den Hackern das Leben schon erheblich schwerer. Denn der Lightning Anschluss kann schon nach nur einer Woche nach der Letzen Anmeldung schon nicht mehr angesteuert werden. Bleibt abzuwarten, wie groß die Schritte seitens Apple auf die Sicherheitslücke sind, um diese zu schließen, welche GrayKey überhaupt möglich macht.

So installieren Sie das neue iOS 11.3.1 Update

Wenn Sie das Update noch nicht auf Ihrem iPhone installiert haben sollten, sollten Sie dies unbedingt nachholen. Navigieren Sie dazu in Ihren Einstellungen zu dem Punkt Software-Aktualisierung und suchen Sie nach einer Aktualisierung. Sollte das Update nicht sofort bei Ihnen erscheinen, starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie es nach einigen Minuten erneut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.